Das vierte Buch über Andri (German Edition) by Pétur Gunnarsson,Benedikt Grabinski

By Pétur Gunnarsson,Benedikt Grabinski

Übersetzt von Benedikt Grabinski.

Über das Buch:
Andri Haraldsson taucht in den frühen 1970er Jahren in einer Kommune der legendären Freistadt Christiania bei Kopenhagen auf. Er tut, used to be guy damals so tat: Nimmt LSD (und begegnet einem Engel), diskutiert über Mao Tse-tung und Trotzki, sieht Filme von Jean-Luc Godard and so forth. Eine Freundin hat er auch, Bylgja, mit der er nach Reykjavík zurückkehrt. Dort wird er bald Vater. Um die Familie zu ernähren, geht er als Lehrer in die Provinz, wird jedoch alsbald wegen Rauschgiftbesitzes aus dem Schuldienst entlassen. Fortan führt Bylgja die Geschäfte und er den Haushalt.

Der Schlussband der grandiosen Tetralogie über das Leben und Wirken von Andri Haraldsson bietet alles andere als einen festen Schluss, denn der Andri dieses Romans ist nicht durchgehend der der anderen. Es ist ein Spiel im Spiel: Der »neue« Andri ist offenbar sogar der, der die ersten drei Bücher geschrieben hat. So kann guy Das vierte Buch über Andri genauso intestine als das erste lesen, als den ersten Band eines der großen Klassiker der isländischen Literatur des späten 20. Jahrhunderts.

»Die Andri-Tetralogie markiert eine literarische Zeitenwende. Die Romane fanden in Island Zuspruch, der erste Band wurde erfolgreich verfilmt. Mit Gunnarsson trat die iteration der nach 1944, nach der Proklamation der Unabhängigkeit Geborenen auf den Plan. Das Schaf struggle jetzt nicht mehr das Mass aller Dinge, stattdessen wurde die Stadt literarisches Thema.«
Aldo Keel, NZZ

Show description

Feinde: Alle, die wir brauchen (German Edition) by Reinhard Kreissl

By Reinhard Kreissl

Feindbilder – ihre Zucht, Pflege und Haltung

Feindbilder bestimmen unser Leben. Und keiner soll sagen, er sei frei davon. Ob ausgesprochen oder unterschwellig: Das Ressentiment regiert die Welt. Verachtung und Ablehnung sind Gefühle, die den Alltag erträglich machen. Feinde bringen Schwung und Ordnung in eine laue und unübersichtliche Welt. Gestern waren es die Langhaarigen, heute sind es Raucher und Kinderlose.

Pointiert und amüsant nimmt der Autor politische, moralische und ästhetische Aversionen unter die Lupe. In seinen Mini-Soziologien darf der Stammtisch natürlich ebenso wenig fehlen wie das Callcenter und der Experte. Der Leser ertappt sich bei seinen eigenen, gehegten und gepflegten Abneigungen, erfährt aber auch alles Wichtige über den Mechanismus von Feindbildern: Wie entstehen sie, wozu dienen sie, welche Blüten treiben sie?

Der Raucher
Der Sozialhilfeschmarotzer
Der Beamte
Die Heuschrecken
Die Kinderlosen und die Brüter
Der Autofahrer
Der Experte
Der Kommunist
Die Emanze
Der Stammtisch
Das Handy
Der Pradaproll
... und viele mehr

Show description

Irmgard Keun – Zeit und Zitat: Narrative Verfahren und by Beate Kennedy

By Beate Kennedy

Die Wahrnehmung Irmgard Keuns (1905–1982) ist eng verbunden mit ihrem Roman Das kunstseidene Mädchen. In der erzähltheoretisch inspirierten Forschung liegt der Fokus häufig auf den frühen Romanen. Parallel dazu fasziniert das Leben der Autorin. Oft werden die Leerstellen der Romane mit biographischen information gefüllt, aber auch Darstellungen des Lebens durch Handlungselemente der Romane ergänzt.
Solche Lektüren lassen sich als Effekte erzählerischer Strategien beschreiben, die sich nicht auf die fiktionalen Texte beschränken. Die Verfahren folgen bestimmten Mustern, deren edition einen engen Zeitbezug aufweist. Muster und version finden sich in allen Genres: im Roman, in der Lyrik, aber auch in Briefen Keuns, in ihren Radio- und Fernsehinterviews.
Die Studie schlägt ein Lektüremodell vor, das fiktionale und nichtfiktionale Elemente ausweist, ästhetische Textkonstruktion wahrnehmbar macht und gleichzeitig die Kategorie Autor reflektiert. Erstmals wird die gesamte Keun-Forschung systematisiert, der Werkbestand klassifiziert und zuvor unerschlossenes fabric präsentiert.

Show description

Lachen über [M]Auschwitz?: Formen und Funktionen des by Janin Taubert

By Janin Taubert

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für deutsche Literatur), Veranstaltung: Hauptseminar Geschichte(n) erzählen: Nach-Bilder des Holocaust, Sprache: Deutsch, summary: Die Frage nach dem Komischen in dem Comix Maus. Die Geschichte eines Überlebenden des New Yorker Comixautors paintings Spiegelman zu stellen, scheint zunächst paradox, da in der Forschung neben der Legitimität des Comix als adäquate Darstellung der Shoah immer wieder auch auf seine Seriösität insistiert wird. Die kurz nach Erscheinen des ersten Bandes von Maus ausgelöste Kritik, die sich besonders in Deutschland auf die Wahl des scheinbar komischen Mediums ‚Comic’ konzentrierte, hat sich in allgemeine Anerkennung gewandelt. Maus gilt heute in der Forschung als Inbegriff für einen Comix, der eine im Zeichen der Postmemory stehende Darstellungsform der Shoah und ihrer Folgen für die Überlebenden und Nachgeborenen gefunden hat. Dem soll in dieser Arbeit, die sich primär als Problemaufriss und als Versuch einer Antwort auf die Frage nach dem Komischen in Maus versteht, nicht widersprochen werden. Allerdings zeigt sich, dass die Bewertung von Maus als legitime Darstellung der Shoah meist mit der Prämisse verbunden wird, dass der Comix nichts Komisches enthalte und kein Lachen auslöse. LaCapra resümiert entsprechend, dass Maus kaum Komisches beinhalte. Zwar handelt es sich bei diesem Comix dem style nach tatsächlich nicht um eine Komödie oder eine genuin komische Bilderzählung. Aber dennoch wird im Vergleich mit anderen, die Shoah thematisierenden Comics, vor allem im Vergleich zu Crocis Auschwitz (2000), deutlich, dass diese nicht nur ohne anthropomorphe Tiere auskommen, sondern jede shape des Komischen vermeiden, während Maus sich durch eine subtile, reflexive Komik auszeichnet, so dass das Komische ein point des spezifischen Darstellungsmodus bildet, sich aber zum Teil auch auf inhaltlicher Ebene in shape von komischen Anekdoten zeigt. Diese Momente des Komischen rufen kein schallendes Gelächter hervor, aber wohl ein leises Lächeln und führen damit zu einer unauflösbaren, widersprüchlichen Spannung zwischen der zum Lachen reizenden Darstellung und der moralisch-ethischen Frage ‚Darf ich das?'. purpose der vorliegenden Seminararbeit ist es, eben jene Formen des Komischen im Comix Maus aufzuspüren, sie im Hinblick auf ihre Funkion zu analysieren und entgegen der Forschungstendenz zu zeigen, dass der Comix sehr wohl Komisches enthält, wodurch aber die Legitimität des Comix als Nach-Bild der Shoah keinesfalls in Frage gestellt werden soll. Zu untersuchen sind vielmehr die Chancen und Grenzen des Komischen in Bezug auf die Darstellung der Shoah.

Show description

Ich habe nichts verstanden: Roman (German Edition) by Diego De Silva

By Diego De Silva

»Was bringt es, a thousand Kilometer zurückzulegen, wenn du bequem zu Hause scheitern kannst?«

Für den neapolitanischen Anwalt Vincenzo läuft es momentan nicht wirklich rund: seine Frau hat ihn rausgeworfen, weil sie einen anderen hat. Und als Pflichtverteidiger muss er sich eines Mafioso annehmen, in dessen Garten guy eine Hand gefunden hat: Wunschmandanten sehen anders aus! Doch dann scheinen sich die Dinge zum Guten zu wenden: die von allen umschwärmte, hochattraktive Kollegin Alessandra verliebt sich in seine Ungeschicklichkeit und lässt sich von ihm verführen. Und auch für den Mafioso erreicht er Haftverschonung. Doch ist das nur die Ruhe vor dem Sturm …

Die hochkomische Geschichte eines sympathischen Verlierertypen.

Show description

Glister: Roman (German Edition) by John Burnside,Bernhard Robben

By John Burnside,Bernhard Robben

Der neue Burnside – einzigartig, verstörend poetisch. Nach »Glister« sieht guy die Welt mit anderen Augen.

John Burnside hat gleich mit seinem ersten auf Deutsch erschienenen Roman Leser und Kritiker fasziniert. Jetzt kommt »Glister« – ein schockierend ehrliches Buch über Vereinsamung und moralische Verwahrlosung.

Erst verschwindet ein Junge spurlos, dann weitere. Doch niemand scheint beunruhigt. Schon lange kümmern sich die Erwachsenen nicht mehr um ihre Kinder, zu sehr sind sie mit sich und ihren Sorgen beschäftigt. Einst lebten sie in einer blühenden Stadt – doch dann siegten Egoismus und grenzenlose Gier. Nun ist alles vergiftet und ohne Hoffnung. Ist es da nicht verständlich, dass die Jungen, die noch eine Zukunft sehen, einfach abhauen? guy will diese model glauben und geht zur Tagesordnung über. Nur der Polizist Morrison hat etwas Schreckliches gesehen – und schweigt. Denn er hat seine Seele längst verkauft. Doch die Kinder der Stadt sind ruhelos. Der 15-jährige Leonard weigert sich, seinen verschwundenen Freund Liam verloren zu geben. Er macht sich auf die Suche nach der Wahrheit.

Burnside gelingt mit »Glister« etwas Unvergleichliches: Indem er eine vor Spannung vibrierende Geschichte erzählt, hält er einer innerlich erkalteten Gesellschaft den Spiegel vor und schenkt ihr gleichzeitig mit Leonard die Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Dieser Roman ist unwiderstehlich, anrührend, verstörend poetisch – und ganz ohne Beispiel.

Show description

was hält mich: Gedichte (German Edition) by Ludwig Laher

By Ludwig Laher

Lahers Gedichte unternehmen Denkbewegungen. Sie sind ausbalancierte Momentaufnahmen, halten die Dauer fest und die Veränderung.

Neben seinen Romanen hat Ludwig Laher immer Gedichte geschrieben; vielleicht als eine artwork Gegengewicht zum strengen, oft dem Dokumentarischen nahen Erzählen. In seinen Gedichten nimmt er die Sprache beim Wort und ihre Bestandteile auseinander, dreht sie und verdreht sie und macht so immer neue unerwartete Sinnschichten sichtbar. Kurz und konzentriert sind die meisten Gedichte, (Selbst-)Vergewisserungen, (Selbst-)Infragestellungen, Einladungen zu gemeinsamem Nachdenken und Nachspüren.

Show description

Stadtrandritter (Stadtrand-Trilogie 2) (German Edition) by Nils Mohl

By Nils Mohl

– Ein Ausflug in deinen Kopf, das wäre, glaube ich, ein Abenteuer!

Mädchen trifft Junge wieder. Traum wird Wirklichkeit wird Albtraum. Am Stadtrand, dort, wo die Hochhäuser stehen. Ein Fest wirft seine Schatten voraus, und der Herbst kommt. Laub fällt. Regen, Regen, Regen. Und am Ende gerät die Zeit aus dem Takt, steht die Kirche in Flammen. Ein Kurzschluss? Brandstiftung? Die Folge all der Kreuzzüge, die im Namen von Eifersucht, Trauer, Rache und Überzeugung geführt wurden? Die Frage, die bleibt: was once, wenn sich alle bisherigen Gewissheiten in Rauch auflösen? Woran überhaupt glauben?

Mohls neuer Roman, der für sich stehende zweite Teil seiner Liebe-Glaube-Hoffnung-Trilogie, ist ein atemberaubendes, genresprengendes Epos, das dem mehrfach preisgekrönten Vorgänger «Es battle einmal Indianerland» in nichts nachsteht.

Show description

Sex lustig: Erotik-Verse von der "Frau Wirtin von der Lahn" by Hans Ödel

By Hans Ödel

Es gibt eine deutsche Gedichtform, die vielleicht zu den beliebtesten zählt, obwohl sie eher in kleinerem Kreise und manchmal auch hinter der Hand vorgetragen wird: der Wirtinnenvers. Seit dem 18. Jahrhundert gehört er zum inoffiziellen deutschen Brauchtum. Wie der englische Limerick ist er kunstvoll-raffiniert gestaltet, was once seine witzige Wirkung noch unterstützt. Dass er eher im Verborgenen blüht, hat seinen Grund. Denn dieses Spiel mit Worten und um die Ecke formulierten Gedanken kann sehr direkt, zotig und deftig daherkommen, zumal bei den erotischen Szenen. Doch die Verbindung von Bildungsanspielungen mit Volkstümlich-Derbem macht gerade seinen Reiz aus. Sie erzeugt eine Fallhöhe, die den Hörer – oder Leser – überrumpelt: Er lacht und fragt sich manchmal etwas beschämt, ob er das jetzt durfte. Hans Ödel knüpft an diese Gedicht-Tradition an und schöpft dabei aus dem Vollen. Seinen Versen ist alles Menschliche vertraut und sie kennen kaum ein Tabu. Sie sind erotische Sittenkunde, große Komik und tragen – bei aller Respektlosigkeit allem und jedem gegenüber – immer ein klein bisschen Wahrheit in sich.

Show description

Wie Anatolij Petrowitsch Moskau den Rücken kehrte und by Katharina Johanna Ferner

By Katharina Johanna Ferner

Wenn Anatolij Petrowitsch gewusst hätte, welche Schwierigkeiten ihm ein kleiner Urlaub beschert, wäre er wohl einfach in Moskau geblieben. So bringt ihn ein fälschlicherweise als Dienstreise ausgewiesener Auslandsaufenthalt ins Visier der russischen Ermittler. Aber da ist ja auch noch Tatjana, die in Ungnade geratene ukrainische Journalistin, die sein Leben nachhaltig verändert, seine Tochter, die einen Nichtsnutz ehelichen will, und Michail, der auch ganz andere Probleme hat. Ein Schulterklopfen von Präsident Putin hilft da nicht viel. Anatolij Petrowitsch, der am liebsten seine Ruhe hätte, sieht sich plötzlich zwischen den Fronten, wird vom Geheimdienst verfolgt, und ist gezwungen, seine eigene place zwischen Nationalstolz und Regimekritik neu zu definieren.

Show description